Workshop 2: 42 Antworten auf die dringenden Fragen einer immer schneller werdenden digitalen Welt!

Passend zum diesjährigen Dachthema »Per Anhalter durch die Digitalisierung« und frei nach Douglas Adams Roman »Per Anhalter durch die Galaxis«
werden wir in dem Workshop 42 Antworten auf die Fragen »nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest«, oder auch dem »Stellenwert des Printmediums, dem Nutzen digitaler Datenbereitstellung und der Versorgung der restlichen Kanäle« liefern. InBetween als Experte für dynamisches Publizieren in formatunabhängigen Printmedien zeigt, wie man mit dem klassischen Medium Print in der heutigen Zeit die wachsenden Anforderungen an die Vielfalt und Kürze der Erstellungszyklen effektiv und kostensparend abdecken kann. Als starker Partner liefert das PIM-System myview Xmedia die solide Grundlage für alle Publishing-Prozesse. Die durch die Printautomatisierung gewonnene Datenqualität kann nun für weitere Ausgabekanäle einfach weiter genutzt und vervollständigt werden. Im Gegensatz zur Literaturvorgabe liefern die beiden Referenten in dem Workshop
sinnvolle Antworten auf tägliche Fragestellungen zu Publishing-Problemen und geben Ihnen einige Denkanstöße mit auf den Weg.

Thomas Kübler, myview systems GmbH, Technical Consultant & Projektleiter Crossmedia Publishing

Thomas Kübler ist seit 14 Jahren als Technical Consultant und Projektleiter im Bereich Crossmedia Publishing und PIM bei der myview systems GmbH tätig. Die Schwerpunkte des InBetween-Spezialisten liegen in der Projekteinführung und Datenanalyse sowie Integration von Dynamic Publishing Tools (InBetween, XSL:FO). Des Weiteren ist er mit Schulungen und Trainings sowie der Betreuung von Kunden im Tagesgeschäft betraut.
Unter anderem zeigte er verantwortlich für die Einführung eines PIM-Systems mit Schwerpunkt eCommerce bei BoschRexroth, integrierte dynamische Print-Prozesse bei Weidmüller Interfaces und Hettich »Technik für Möbel« mit Katalogprojekten mit bis zu 2800 Seiten Umfang.

Teresa Oehse, InBetween GmbH, Kundenbetreuerin

Teresa Oehse studierte Agrarwissenschaft, fand aber recht bald ihre Berufung im Publishing. Nach mehrjähriger Berufserfahrung im In- und Ausland bereichert sie nun das InBetween-Team. Ihre Hauptaufgaben liegen in der vertrieblichen Beratung der Kunden und Interessenten im Hinblick auf ihre Publikationsprozesse und die Möglichkeiten der Effizienzsteigerung durch Automatisierung.