»INKA« 2007

»Kataloge im Spannungsfeld zwischen Automatisierung und Design« – unter diesem Motto kamen über 180 Katalog-Verantwortliche am 15. und 16. November 2007 in der TANNER-Denkfabrik in Lindau zusammen.

In Vorträgen, Key Notes und Fallbeispielen zeigten 15 Referenten, wie sie sich in ihren Unternehmen der Herausforderung einer automatisierten Produktion von schönen Produktkatalogen gestellt und diese erfolgreich gelöst haben.

Spannend wurde es am Abend des 15. November im Festspielhaus Bregenz, als die Gewinner der »INKAs 2007« vergeben wurden. Diese Seite liefert gebündelt alle Informationen rund um die INKA-Initiative 2007.

Programm von »INKA – Das Katalog-Forum«

Industrialisierte Schönheit – Produktkataloge im Spannungsfeld zwischen industrialisierter Informationsbereitstellung, Design und Marketing
Werner Spengler, TANNER AG

Design versus Automation: Wie kann ich mein Corporate Design für einen Automatismus praktikabel verfügbar machen?
Lorenz Mayer-Kaupp, Zumtobel Lighting GmbH

Die automatische Erstellung von marktspezifischen Produktinformationen in anspruchsvollen Layouts
Martin Schreiber, fischerwerke Artur Fischer GmbH & Co.KG

Katalog, Web, Broschüre, DVD? In Deutsch, English, Japanisch, Koreanisch?
Mit Automatisierungstechnik zu effizienten Marketingprozessen
Bernd Rieth, Festo Didactic GmbH & Co.KG

Finden und gefunden werden
Dirk Bensien, Google Deutschland Inc.

Verknüpfung von Kommunikationsmitteln
Oder: Katalog und Broschüre war gestern
Heinz-Dirk Zimmermann, Grohe AG, Head of Marketing Communication

Corporate Publishing im Wandel der Zeit
Klaus Kurz, Adobe Systems GmbH

Emotion disziplinieren! – Emotionale Kataloge strukturiert erstellen
Johannes Haas, Meyle + Müller GmbH + Co.KG

Katalogproduktion heute – Emotion kontra Automation
Helge Vester, Dethleffs GmbH & Co.KG

Individualität vor Effizienz?
So finden Sie das optimale Gleichgewicht zwischen Datenbank gestütztem Publizieren und grafischer Freiheit!
Dirk Schönherr, Arvato AG

»INKA – Der Wettbewerb«
Übersicht über die Vorgehensweise bei der Beurteilung
Dr. Juliane Kraus, TANNER AG

Katalogspiel (Workshop)
Erstellen Sie in Rekordzeit Ihren eigenen Katalog. Eine spielerische Annäherung zur Strukturierung und Gestaltung eines zielgruppengerechten Katalogs.
Sonja Hämmerle, TANNER AG

Automatisierte Marketing-Informationen aus SAP-NetWeaver
Sie erhalten einen aktuellen Überblick über die Möglichkeiten, mit SAP NetWeaver Ihre Kunden durch verschiedene Marketing-Kanäle anzusprechen.
Christoph Kohler, TANNER AG

Kataloge kommunizieren
Wie mache ich den richtigen Katalog für meine Zielgruppe? Ein Ansatz zur fachgerechten Kommunikation des Mediums Katalog mit der anvisierten Zielgruppe.
Bente Hoferichter, TANNER AG

Rückblick: »INKA – Der Wettbewerb« 2007

Gesamtsieger von »INKA – Der Wettbewerb« 2007 ist die Haberkorn Ulmer GmbH in der Kategorie »Print« und die Wiha Werkzeuge GmbH in der Kategorie »Online«. Bei der Preisverleihung im Festspielhaus Bregenz wurden außerdem die Gewinner der einzelnen Branchen ausgezeichnet.

Gesamtsieger in der Kategorie Print:

  • Haberkorn Ulmer GmbH (Katalog Bau 2007)

Branchensieger in der Kategorie Print:

  • Handel: Häfele GmbH & Co. KG
  • Bau: Haberkorn Ulmer GmbH
  • Maschinen/Geräte: Festool GmbH
  • Automotive: VB Autobatterie GmbH & Co. KGaA
  • Werkzeuge: Festool GmbH

Gesamtsieger in der Kategorie Online:

  • Wiha Werkzeuge GmbH

Branchensieger in der Kategorie Online:

  • Handel: Conrad Electronic SE
  • Bau: E. Ziegler Metallbearbeitung GmbH
  • Maschinen/Geräte: Bosch Rexroth AG