»INKA« 2013/2014

So viele Besucher wie nie zuvor lockte das »INKA«-Forum 2014 an den Bodensee: Über 230 Marketing-, Kommunikations- und Katalogverantwortliche aus B2B-Unternehmen in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz folgten der Einladung der TANNER AG am 19. und 20. März ins Festspiel- und Kongresshaus Bregenz.

Die erstmals angebotenen Workshops zur zeitgemäßen Kataloggestaltung und -erstellung waren schnell ausgebucht und ein voller Erfolg. Unbestrittenes Highlight des ersten Forumstages war die festliche Abendveranstaltung, in deren Rahmen die »INKA«-Awards 2013 in den Kategorien Print, Online und Mobiler Katalog verliehen wurden.

Auch die Fachausstellung wurde an beiden Tagen sehr gut besucht, hier wurden im Rahmen eines Dienstleisternachmittags am 20. März zahlreiche zukunftsweisende Projekte und Tools präsentiert. Die Referenten aus Wirtschaft und Wissenschaften boten den Besuchern interessante Einblicke in erfolgreiche Unternehmen ebenso wie Prognosen zur Zukunft des B2B-Handels – und damit so manche Anregung zur Diskussion.

Wir bedanken uns bei allen Besucherinnen und Besuchern und freuen uns bereits heute auf die nächste Auflage 2016.

Die Vortragsfolien zu den einzelnen Vorträgen finden Sie auf dieser Seite und auf dem SlideShare-Kanal der TANNER AG.

Programm vom »INKA«-Forum Tag 1

Workshop 1 Ihr Blätterwald ist digital. Und nun? Lernen Sie, die Möglichkeiten Ihres Online-Katalogs voll auszuschöpfen
Dr. Juliane Kraus, TANNER AG Ralph Muhsau, TANNER AG

Print, Web, App – Multi-Channel-Marketing im täglichen Leben eines Handelsunternehmens
Thomas Kübler, myview systems GmbH, Technical Consultant und Projektleiter
»» Die Vortragsfolien hier als PDF herunterladen.

MindMap-gesteuertes Multi-Channel-Publishing bei ABUS
Axel Karmann, NEO 7EVEN GmbH, Projektmanager

Warum noch Kataloge schleppen? Mit einer modernen Vertriebs-App zum Verkaufserfolg.
Johannes Haas, Meyle+Müller GmbH+Co. KG, Leiter Produktentwicklung Johannes Jörger, Meyle+Müller GmbH+Co. KG, Vertriebsleiter

Future of Print-Publishing: 21 Impulse in 20 Minuten
Horst Huber, WERK II Medien- und Informationsgesellschaft mbH, Geschäftsführung
»» Die Vortragsfolien hier als PDF herunterladen.

Gnadenlos nützlich: Was B2B-Kataloge von der »modernen Hausfrau« lernen können
Gabriele Laurich, Siegfried Vögele Institut, Senior Consultant
»» Die Workshopfolien hier als PDF herunterladen.

Multi-Channel-Publishing bei Häfele
Andreas Drexhage, Druckhaus Waiblingen Remstal-Bote GmbH – Unternehmensbereich asim, Produktportfolio Manager asimSuite
»» Die Vortragsfolien hier als PDF herunterladen.

Branchenfremde Alltagsprodukte als emotionale Türöffner bei der Neukundengewinnung
Jürgen Scheckenbach, Konradin Druck GmbH, Geschäftsführung
»» Die Vortragsfolien hier als PDF herunterladen.

Praxisbericht aus dem B2B-Großhandel – Automatisierte Papierkataloge, Shops und BMEcat aus einem System
Florian Daldrup, ITB-GmbH, Key Account Management

Programm vom »INKA«-Forum Tag 2

Akzente für mehr Erfolg im B2B-Marketing
Prof. Dr. Christian Belz, Institut für Marketing (IFM) an der Universität St. Gallen, Geschäftsführender Direktor
»» Das Inteview zum Vortrag auf YouTube anschauen.

Produktkommunikation im Spannungsdreieck von Wirksamkeit, Innovation und Kosten
Harald Bott, Bosch Thermotechnik GmbH, Abteilungsleiter Kataloge und Datenservice
»» Die Vortragsfolien hier als PDF herunterladen.
»» Das Inteview zum Vortrag auf YouTube anschauen.

18 Kilo weniger in 30 Tagen
Michael Krohe, Theo Förch GmbH & Co. KG, Geschäftsbereichsleiter Marketing International
»» Das Inteview zum Vortrag auf YouTube anschauen.

B2B-Handel 2020
Wie viel Mut brauchen Hersteller, um die prognostizierbaren Herausforderungen umzusetzen?
Stefan Grimm, RESTPOSTEN.de, Geschäftsführer Strategie & Vertrieb
»» Die Vortragsfolien hier als PDF herunterladen.
»» Das Inteview zum Vortrag auf YouTube anschauen.

Anforderungen und Lösungen an die Kundenkommunikation bei der Pfeiffer Vacuum GmbH
Markus Trinklein, Pfeiffer Vacuum GmbH, Marketing Communications
»» Die Vortragsfolien hier als PDF herunterladen.
»» Das Inteview zum Vortrag auf YouTube anschauen.

120 Minuten Ausstellersession, Toolpräsentationen, Kurz-Vorträge, Workshops

Themenvielfalt beherrschen und punktgenau adressieren – Wie Endress+Hauser mit höchster Wirksamkeit Kampagnen kreiert
Kerstin Löffler, Endress+Hauser Messtechnik GmbH+Co.KG, Leiterin Marketing Kommunikation
»» Die Vortragsfolien hier als PDF herunterladen.
»» Das Inteview zum Vortrag auf YouTube anschauen.

Abschlusskeynote
Big Data – Big Analytics – Big Problems: Eine neue Lösung sucht nach Problemen
Sven-Ole Binder, Future Marketing GmbH, Partner
»» Das Inteview zum Vortrag auf YouTube anschauen.

Rückblick: Der »INKA«-Wettbewerb 2013

Automation24 GmbH und Pfeiffer Vacuum GmbH heißen die Gewinner der »INKA«-Awards 2013 in den Kategorien »Online« und »Print«. Die Plätze zwei und drei in der Kategorie »Print« belegen die TRUMPF Werkzeugmaschinen Deutschland Vertrieb + Service GmbH + Co. KG und die Julius Blum GmbH. Auf Platz zwei in der Kategorie »Online« schaffte es die WERMA Signaltechnik GmbH + Co. KG, ein dritter Preis wurde von der Jury hier nicht vergeben. Für den besten mobilen Katalog wurde die Layer Grosshandel GmbH & Co.KG ausgezeichnet. Dieses Ergebnis des »INKA«-Wettbewerbs 2013 wurde am Abend des 19. März bei der »INKA«-Preisverleihung im Festspiel- und Kongresshaus Bregenz bekannt gegeben. Die Jury zeigte sich von der Qualität der eingereichten Kataloge begeistert: »Das Gesamtniveau ist im Vergleich zu den Vorjahren deutlich gestiegen«, so Jury-Sprecher Sven-Ole Binder. In seiner Laudatio für den Preisträger der Kategorie »Print«, Pfeiffer Vacuum, hob Binder die stetige Weiterentwicklung des Katalogs des Maschinenbaukonzerns hervor: »Für die Juroren war es hochspannend zu sehen, wie ein Unternehmen mit einem bereits richtungsweisenden Print-Auftritt es geschafft hat, diesen nochmals signifikant zu verbessern.«

Die Gewinner in der Kategorie »Print«:

  • 1. Platz: Pfeiffer Vacuum GmbH
  • 2. Platz: TRUMPF Werkzeugmaschinen Deutschland Vertrieb + Service GmbH + Co. KG
  • 3. Platz: Julius Blum GmbH

Die Gewinner in der Kategorie »Online«:

  • 1. Platz: Automation24 GmbH
  • 2. Platz: WERMA Signaltechnik GmbH + Co. KG
  • 3. Platz: Ein 3. Platz wurde im Wettbewerb 2013 von der Jury nicht vergeben.

Der Gewinner in der Sonderkategorie »Mobiler Katalog«:

  • LAYER-Grosshandel GmbH & Co. KG

Vier Branchensieger wurden in der Kategorie »Print« gekürt: Julius Blum GmbH (Branche Bau), Automation24 GmbH (Branche Handel), Pfeiffer Vacuum GmbH (Branche Maschinen/Geräte), TRUMPF Werkzeugmaschinen Deutschland Vertrieb + Service GmbH + Co. KG (Branche Werkzeuge).

In der Kategorie »Online«: Automation24 GmbH (Branche Handel), WERMA Signaltechnik GmbH + Co. KG (Branche Maschinen/Geräte).